Bio Oliven-Hautöl, desodoriert

Finigrana Bio Ölivenöl, (desodoriert)

Inhaltsstoffe - 100% BIO: Olivenöl
INCI: Olea Europea Fruitoil


Olivenöl wird aus den Früchten des Olivenbaums gewonnen und hat sich nicht nur als Nahrungsmittel, sondern traditionell auch als Haut Pflegemittel bewährt.
Der hohe Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren im Olivenöl ist unserem Hautfett sehr ähnlich. Deshalb wird das Olivenöl von der Haut sehr gut aufgenommen und verbindet sich mit dem körpereigenen Hautschutzmantel.
 
Das FINigrana Bio-Oliven Hautöl wird schonend desodoriert, dadurch duftet es neutral. Oliven-Hautöl nährt, schützt und pflegt die Haut, es bindet Feuchtigkeit und schützt die Haut effektiv vor Austrocknung.
Natürliche Antioxidantien fördern eine kontinuierliche Zellerneuerung, verlangsamen den Alterungsprozess des Gewebes und stärken die Belastbarkeit der Haut. Olivenöl lindert Spannungsgefühle, Reizungen oder Irritationen und sorgt für ein vitales Hautbild.

Pur zur täglichen Basispflege von Haut und Haaren - sowohl für zarte Baby- und Kinderhaut als auch für reife Haut ist das Öl sehr gut geeignet.

Finigrana BIO Oliven-Hautöl eignet sich auch hervorragend als milder Make-Up Entferner - das Öl befreit die Haut sanft von Make-Up Resten und pflegt zudem die beanspruchte Haut optimal.

Nutzen Sie die Feuchtigkeit nach dem Duschen oder Baden um mit dem Hautöl oder einer Körperbutter eine direkte Emulsion auf der Haut zu bilden! Hierfür einfach auf die nasse oder feuchte Haut aufgetragen und gründlich einmassieren.

 

Botanik

Olea Europea
 
Der Olivenbaum (Olea europaea), auch Echter Ölbaum genannt, ist eine immergrüne
Pflanze und zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschen. Er gehört zur Familie
der Ölbaumgewächse (Oleaceae) und wurde vermutlich zuerst auf Kreta und in Syrien
kultiviert. Später verbreitete sich der Olivenbaum rund um das Mittelmeer und auf die
anderen Kontinente. Die mediterranen, einsamigen Steinfrüchte, die Oliven sind nach
Einlegen in Wasser essbar. Fast 90 % der Oliven werden zu Olivenöl gepresst.

 

Kulturgeschichte

Olivenöl galt schon vor 4000 Jahren als Gesundheitselixier und wurde sowohl als Speiseöl,
zur äußerlichen und zur innerlichen Anwendung genutzt. In der Bibel sind zahlreiche Hinweise
auf heilkundliche Anwendungen von Olivenöl zu finden. Für die Ägypter galt Olivenöl als Heilmittel.
und in der griechischen Antike wurde der "Ölbaum" als heilig verehrt. In der römischen Enzyklopädie
  "Naturalis historia" wird Olivenöl bereits zur äußerlichen Anwendung empfohlen. Auch Hildegard
von Bingen hat die Heilkraft von Olivenöl beschrieben.

 

 

Print this Document       Sitemap   Contact  


 
top