Ökologisch Bauen

Eingetragen bei: Neubau | 0

In Korschenbroich entstehen für die Treibholz GmbH (FINigrana ist eine eingetragene Marke) neue Produktions-und Lagerräume, die -übereinstimmend mit der Firmenphilosophie- nach ökologisch-nachhaltigen Gesichtspunkten in moderner Holzarchitektur erbaut werden.

Bei dem zweischiffigen Hallenbauwerk werden energieintensive, konventionelle Baustoffe durch den nachwachsenden Rohstoff Holz ersetzt, der sowohl im Tragwerk, den Wand-, Dach- und Deckenelementen, der Wärmedämmung, der Fassadenverkleidung und den Fenstern Verwendung findet.
Neben der Verwendung des Baustoffes Holz, der das klimarelevante Kohlendioxidgas speichert, setzen wie auch auf eine CO2-neutrale Betreibung der neuen Produktionsstätte. Die Halle wird ohne fossile Energieträger auskommen. Wir heizen mit Erdwärme und versorgen sowaohl das Gebäude, wie auch Produktionsmaschinen und Flurförderzeug mit Solarenergie. Die 50kWp Solaranlage liefert dabei noch einen Energieüberschuss, der eingespeist wird.

Auf unserem Instagramkanal können Sie den Verlauf der Arbeiten verfolgen.